Köln / Kerpen, 22. März 2019 – Der Kölner Projektentwickler Alcaro Invest, eine hundertprozentige Tochter der OSMAB Unternehmensgruppe aus Rösrath, hat mit den Bauarbeiten in der Kerpener Boschstraße begonnen. Um auf die geringe Flächenverfügbarkeit im Logistikbereich in der Kölner Bucht zu reagieren, wird Alcaro nur wenige Kilometer westlich der Domstadt rund 26.000 qm technisch hochwertige und energieeffiziente Distributionsflächen nach dem Log Plaza Konzept errichten.


 „Wir befinden uns kurz vor dem Abschluss eines langfristigen Mietvertrags für Zweidrittel der Neubauflächen“, kündigte Anton Mertens, Geschäftsführer der Alcaro Invest GmbH, anlässlich des offiziellen Spatenstichs am 21. März 2019 an. „Die dritte Einheit werden wir auf Vorrat errichten, die ebenfalls ab Anfang 2020 zur Verfügung steht“, so Anton Mertens weiter.

„Wir sind davon überzeugt, dass wir bei unserem mittlerweile fünften Projekt am Standort Kerpen eine Vollvermietung noch vor der Fertigstellung erzielen werden“, ergänzt Oliver Blüher, Prokurist der Alcaro Invest.


„Mit dem Spatenstich in der Boschstraße setzt Alcaro seine bereits vor zehn Jahren begonnene Erfolgsgeschichte in unserer Stadt weiter fort“, sagte Addy Muckes, Stellvertretender Bürgermeister von Kerpen, am 21. März 2019 vor Gästen aus Politik und Wirtschaft. Kerpen ist die größte Stadt im Rhein-Erft-Kreis und liegt im ehemaligen rheinischen Braunkohlerevier, das vom Strukturwandel geprägt ist.

Mit diesem Neubau wird Alcaro sein realisiertes Flächenvolumen in Kerpen auf insgesamt 80.000 qm erhöhen, wovon 34.000 qm Flächen auf ehemaligen Industriebrachen bzw. in revitalisierten Gebäuden entwickelt wurden. Allein für den Rückbau in der Boschstraße investierte Alcaro einen siebenstelligen Betrag. Als Teil des Nachhaltigkeitskonzeptes wurden beim Rückbau die vorhandenen Materialien vor Ort sortenrein sortiert und werden nun bei der Neubauentwicklung u.a. als Tragschicht wiederverwendet. Für die schlüsselfertige Errichtung wurde der Generalunternehmer LIST Bau Bielefeld beauftragt.

 

ALCARO Invest GmbH – www.alcaro.de
Alcaro beschäftigt sich mit der bundesweiten Finanzierung, Planung, Errichtung und Vermietung von Industrie-, Logistik- und Büroimmobilien. Zum Kunden-Portfolio zählen neben Geodis, Estée Lauder und Schenker u. a. Unternehmen der Konsumgüterbranche sowie aus dem E-Commerce und Industriekonzerne. 2014 hat Alcaro sein „Log Plaza Konzept“ ins Leben gerufen, das für nachhaltige und qualitativ hochwertige Büro- und Logistikimmobilien steht. Das Unternehmen ist eine hundertprozentige Tochter der OSMAB Holding AG.

Über OSMAB Holding AG
Die OSMAB Holding AG ist ein auf Immobilien spezialisiertes Unternehmen. Seit 1992 agiert die Unternehmensgruppe als Investor, Projektentwickler und Bestandshalter. Dabei werden schwerpunktmäßig Büroimmobilien und Logistikimmobilien entwickelt. Weitere Geschäftsfelder sind die Entwicklung von Baulandflächen und das Facility Management des eigenen Immobilienportfolios. Neben dem Hauptgeschäft ist die Unternehmensgruppe noch in den Bereichen Energie und Logistik aktiv.

Pressekontakt
Silke Westermann
SH/Communication – Agentur für Public Relations
Fritz-Vomfelde-Straße 34
D-40547 Düsseldorf
Tel: +49/211/53883-440
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!