Log Plaza Frankfurt (Oder)

Daten & Fakten

Lage
Lettische Str./Polnische Straße
Projekttyp
Greenfield-Entwicklung
Nutzung
Güterverkehrszentrum
Grundstücksfläche
370.000 m²
Lagerfläche
160.000 m²
Mezzanine
10.000 m²
Hallenfläche
10.000 m²
Büro- und Sozialfläche
8.500 m²
PKW-Stellplätze
307
LKW-Stellplätze
10
Fahrrad-Stellplätze
80
Überladetore
10
Ebenerdige Zufahrten
1
Fläche Mieten
Halle A Gesamt: 41.000 m² Hallenfläche, 1.900 m² Bürofläche und 2.800 m² Lagermezzanine
oder Hallenteile A1-A4: 10.250 m² Hallenfläche, 475 m² Bürofläche, 700 m² Lagermezzanine

Exposé

Auf dem 370.000 m² großen Gelände des Güterverkehrszentrums-Süd (GVZ) entwickelt die Alcaro Invest GmbH, eine 100%-ige Tochter der OSMAB Holding AG, unter dem Namen „LogPlaza Frankfurt (Oder)“ bis zu 160.000 m² nachhaltige und qualitativ hochwertige Gebäudeflächen.

Es werden insgesamt drei Hallen entstehen. Halle A wird zuerst errichtet und verfügt über 41.000 m² Hallenfläche, 1.900 m² Bürofläche und 2.800 m² Lagermezzanine. Die Halle A teilt sich in vier Hallenteile auf.

Sie sind unmittelbar an die Bundesstraße 112 angebunden und liegen 300 Meter von der Anschlussstelle der Autobahn A12/E30 sowie 5 km vom KV-Terminal entfernt.
Der Standort ist für sowohl für das verarbeitende Gewerbe (Light Industrial), den E-Commerce als auch nationale und internationale Logistikunternehmen aufgrund seiner Lage, der Arbeitskräfteverfügbarkeit und den hohen Investitionszuschüssen sehr attraktiv.

Mehr Informationen finden Sie im downloadbaren Steckbrief.

Ihren Flächenbedarf besprechen wir gerne mit Ihnen, bitte wenden Sie sich an Herrn Peter Bergmann!