Industriestraße 133

Daten & Fakten

Standort
Köln-Rodenkirchen
Nutzung
Büro-, Lager und Produktion
Grundstücksfläche
51.100m²
Bürofläche
2.200 m²
Lagerfläche
18.955m²
Kellerfläche
1.980m²
Baujahre
Büro: 1982, Halle 1: 1970, Halle 2: 1974, Halle 3: 1997
Fläche Mieten
ca. 6.950m² Hallenfläche, ca. 620m² Büro- und Sozialflächen

EXPOSÉ

Am Standort Industriestraße 133 verfügt die Köln Süd 2 GmbH, eine 100%-ige Tochtergesellschaft der OSMAB Holding AG, über ein ca. 51.100 m² großes Grundstück.
Bei dem Objekt handelt es sich um drei Produktions- und Lagerhallen sowie einem Büro- und Verwaltungsgebäude mit guter Straßenanbindung an die BAB 4 und BAB 555.
Insgesamt verfügt das Objekt über ca. 18.950 m² Lagerfläche, aufgeteilt in Halle 1 mit ca. 8.400 m², Halle 2 mit ca. 8.700 m² und Halle 3 mit ca. 6.000 m².
Zusätzlich befindet sich ein Verwaltungsgebäude mit ca. 2.200 m² auf dem Grundstück.
Der ÖPNV ist fußläufig erreichbar.
Der Vorteil der Gebäude ist die gute Teilbarkeit, da drei unterschiedliche Mietbereiche möglich sind. Zudem gibt es einen abgegrenzten Mietbereich.

Galerie

Ähnliche Projekte

Heisenbergstraße 15-17 / Kerpen

Projektentwicklung

Log Plaza Colonia 4 / Köln

Projektentwicklung

Log Plaza Kerpen 7 / Kerpen