Köln, 9. Juli 2019 –Die Kölner Alcaro Invest GmbH hat für das zukünftige Log Plaza Frechen den Startschuss für die Bauarbeiten gegeben. Mit Fertigstellung im vierten Quartal 2020 errichtet der Investor, Projektentwickler und Eigentümer von Industrie- und Logistikimmobilien am Autobahnkreuz Köln-West 22.400 qm moderne Logistik- und 2.200 qm Büro- und Sozialflächen. Unternehmen aus Industrie, Produktion und Logistik stehen damit zukünftig in unmittelbarer Nähe zu den Autobahnen A1 und A4 Einheiten ab 2.500 qm zur Verfügung.

Weiterlesen: Startschuss fällt für Log Plaza Frechen →

Köln / Kerpen, 22. März 2019 – Der Kölner Projektentwickler Alcaro Invest, eine hundertprozentige Tochter der OSMAB Unternehmensgruppe aus Rösrath, hat mit den Bauarbeiten in der Kerpener Boschstraße begonnen. Um auf die geringe Flächenverfügbarkeit im Logistikbereich in der Kölner Bucht zu reagieren, wird Alcaro nur wenige Kilometer westlich der Domstadt rund 26.000 qm technisch hochwertige und energieeffiziente Distributionsflächen nach dem Log Plaza Konzept errichten.

Weiterlesen: Alcaro feiert Spatenstich für Log Plaza Kerpen →

Köln, 4. Juli 2018 – Die Alcaro Invest GmbH, eine hundertprozentige Tochter der OSMAB Holding AG, hat im Rahmen ihrer Entwicklungs- und Verkaufsstrategie den Log Plaza Brandenburg 1 an Invesco Real Estate veräußert. Alcaro hatte den insgesamt 85.000 qm Logistik- und 6.200 qm Büro- und Sozialfläche umfassenden Komplex auf einer Grundstücksfläche von 170.000 qm Anfang 2018 fertig gestellt und langfristig an einen britischen Online-Modehändler vermietet.

Weiterlesen: Alcaro verkauft Core Komplex „Log Plaza Brandenburg 1“ im GVZ Großbeeren an Invesco Real Estate →

Köln, 14. Juni 2018 – Die Kölner Alcaro Invest GmbH, startet ein weiteres Projekt im Rheinland. In einer Off-Market-Transaktion hat sich der Investor, Projektentwickler und Eigentümer von Industrie- und Logistikimmobilien in der Rudolf-Diesel-Straße 23 in Frechen ein 43.000 qm großes und mit über 15.000 qm Büro- und Lagerflächen bebautes Grundstück gesichert.

Weiterlesen: Log Plaza Frechen: Alcaro sichert sich erneut im Rheinland stillgelegte Flächen mit Ausbaureserve... →

Köln / Kerpen, 12. April 2018 – Der Kölner Projektentwickler Alcaro Invest, eine hundertprozentige Tochter der OSMAB Holding AG (Rösrath), nimmt die Revitalisierung der Brachflächen in der Boschstraße in Kerpen in Angriff. Das 50.000 qm große Grundstück in unmittelbarer Nähe zum Autobahnkreuz A4 war mit einer ursprünglich von Möbel Goebels 1984 errichteten, 25 m hohen Spezialimmobilie bebaut. Am 12. April 2018 feierte Alcaro Invest gemeinsam mit dem Kerpener Bürgermeister Dieter Spürck weiteren Gästen aus Politik und Wirtschaft eine Abrissfete. Zukünftig können hier ab Q2 2018 bis zu 26.000 qm technisch hochwertige und energieeffiziente Logistikflächen nach dem Log Plaza Konzept entstehen.

Weiterlesen: Alcaro feiert Abrissfete in ehemaligem Möbellager für Brownfield-Entwicklung / Log Plaza Konzept... →